Development-Center

Development-Center

Leistungen

Während beim Assessment-Center die Personalauswahl im Mittelpunkt steht, wird im Development-Center der Fokus auf die Entwicklung von Leistungsträgern und intensives Feedback gelegt. In anspruchsvollen Planspielen und Fallbeispielen wird eine herausfordernde Lernumgebung geschaffen, und das Delta zu zukünftigen Anforderungen aufgezeigt. Schaffung möglichst vieler Feedbackquellen: Um die Entwicklung der Teilnehmer bestmöglich zu fördern steht ein intensives Feedback im Vordergrund. Dabei werden im Development-Center neben der Einschätzung der Beobachter Selbsteinschätzungen, Videofeedback und Peerfeedback eingesetzt. Durch Wiederholungssimulationen können bereits erste Lernerfahrungen und -ergebnisse erzielt werden.

Konzentration auf Dimensionen, die auch entwickelbar sind: Zielsetzung eines Development-Centers ist die Entwicklung der Teilnehmer und eine Erhöhung der Bindung an das Unternehmen. Dabei ist es für die Teilnehmer der Development-Centers besonders wichtig, Erfolgsergebnisse zu schaffen und sich auf Dimensionen zu fokussieren, die tatsächlich entwickelbar sind (wie z.b. Ergebnisorientierung).

Anspruch und Vertrauen im Development-Center: Nur wer die richtige Atmosphäre schafft, gewinnt die Teilnehmer für sich. Die Akzeptanz der Ergebnisse ist eine zentrale Voraussetzung dafür, dass Feedback in Entwicklungsaktivitäten mündet. Unser Anspruch: Knackige Herausforderungen in einer konzentrierten und vertrauensvollen Umgebung.

PE-Database: Ein modernes Tool für die Entwicklung nach dem Development-Center: Die PE-Database enthält als Kern konkrete Tipps und Empfehlungen, die der Teilnehmer am Development-Center in Eigenregie zeitnah realisieren kann, und die sich auf die spezifischen Entwicklungsfelder des Teilnehmers beziehen.

Berufliche Motivation als Teil des Development-Centers: Das „Wollen“ wird im Development-Center oft vergessen. Dabei ist die Veränderungsmotivation ein zentrales Erfolgskriterium. Wir helfen mit dem in Development-Centern validierten Motivationsfragebogen OCM.

Fakten

  • Viele Benchmarks durch langjährige Spezialisierung
  • Wissenschaftlich fundierte Instrumente
  • Positive Lernatmosphäre
  • Viele Feedbackquellen für maximale Erkenntnis der Teilnehmer
  • Einsatz von Beratern mit umfassendem Coaching- und Trainingshintergrund

Projektbeispiele

Artikel