Entwicklung Inhouse-Berater

1
Okt

Entwicklung Inhouse-Berater

Ein Handelskonzern beauftragt die Entwicklung eines Teams von Inhouse-Beratern, dieFolien Website
europaweit in acht Regionen tätig sind. Ihre Aufgabe ist es, die
Geschäftsprozesse in den Märkten des Konzerns nach dem Prinzip des Lean Managements zu optimieren. Im Fokus stehen soziale sowie personale (d.h. Selbststeuerungs-) Kompetenzen. Das Entwicklungsprogramm umfasst die Durchführung eines 360-Grad- bzw. Multi-Rater-Feedbacks (in den Landessprachen der regionaltätigen Berater) sowie eines Development Centers (in deutscher bzw. englischer Sprache), die Zusammenführung der Resultate in einem umfangreichen Ergebnisreport mit ausführlichen Hinweisen zur professionellen Weiterentwicklung der Berater und schließlich die Durchführung eines daran anknüpfenden Entwicklungscoachings. Ziel der in Deutsch und Englisch durchgeführten Einzelcoachings ist es, an den identifizierten Entwicklungsbedarfen zu arbeiten und persönliche Entwicklungspläne zu konkretisieren. Das Besondere an diesem Entwicklungsprogramm: Es ist aus einem Guss – vom 360-Grad-Feedback bis zum Entwicklungscoaching werden sämtliche Teilprojekte des multidimensionalen Programms von Obermann Consulting konzipiert und umgesetzt

Zum Weiterlesen:

Development-Center Fachlaufbahn bei der Salzgitter AG