Potenzialanalyse

Potenzialanalyse

Leistungen

Potenzialanalyse – Was ist eigentlich Potenzial? Potenzial ist, im Unterschied zur Performance der Mitarbeiter, eine in die Zukunft gerichtete Fähigkeit zur Entwicklung – eine noch nicht ausgeschöpfte Möglichkeit zur Kraftentfaltung. Aufgrund dessen ist die Potenzialanalyse auch nicht ganz einfach. Lernfähigkeit und Lernbereitschaft sind zwei wesentliche Faktoren, um das eigene Potenzial zu optimieren. Daneben gibt es aber noch weitere Potenzialindikatoren, die bei der Potenzialerhebung zu berücksichtigen sind. Und dann stellt sich auch immer die Frage: Potenzial – wofür eigentlich? Wir helfen Ihnen bei der Identifikation der Potenziale und Talente in Ihrem Unternehmen. Im Unterschied zu einem Assessment-Center bedeutet Potenzialanalyse mehr: Z. B. Peer-Feedback, Self-Assessment, Wiederholungsübungen, Video-Rückmeldungen, neue Formen der Ergebniserstellung und vieles mehr, um eine intensive Lernerfahrung zu gestalten und die Lernfähigkeit der Teilnehmer einschätzen zu können. Sie bekommen von uns Antworten darauf, wie sich das „Vermögen“ erheben lässt, etwas zu lernen, was jetzt noch nicht im Verhaltensspektrum zu sehen ist.

Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel Was ist eigentlich Potenzial? im Zusammenhang mit unseren Potenzialinterviews.

Berufliche Motivation als Teil der Potenzialanalyse: Das „Wollen“ wird oft vergessen in der Potenzialanalyse, dabei ist die jobadäquate Passung des Motivationsprofils entscheidend – wir helfen mit unserem Motivationsfragebogen OCM.

Fakten

  • Wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Potenzialbegriff
  • Potenzialeinschätzung anhand überprüfter Potenzialindikatoren
  • Überprüfung der Lernbereitschaft und Lernfähigkeit innerhalb der Potenzialanalyse
  • Berücksichtigung der zugrundliegenden Motivstruktur der Teilnehmer

Projektbeispiele

Artikel