4
Apr

Die Interviewfragen von Wirtschaftspromis

„Was haben Sie in Ihrem Lebenslauf nicht über sich erzählen können?“ Richard Branson, Virgin Group. Richard Banson, Milliardär und Virgin-Group-Gründer, erklärt in seinem Buch „The Virgin Way: Wie ich das Thema Führung sehe“, dass er kein Fan der traditionellen Vorstellungsgespräche ist. „Natürlich ist ein guter Lebenslauf wichtig, aber wenn man nur aufgrund der schriftlichen Informationen über …

4
Apr

Die entscheidenden Interviewinhalte: Das 1+5+3 Modell

Bei allen Interviewtechniken ist es zunächst einmal relevant, nach den richtigen Dingen zu fragen. Durch viele Studien gibt es nunmehr eine Transparenz dahingehend, was für Führungsaufgaben die Kompetenzen sind, die Führungspotential am besten vorhersagen. Diese spiegeln sich in unserem 1 x 5 x 3 Modell wieder: kognitive Anforderungen + fünf Persönlichkeitsfaktoren + Führungsmotive. Nummer eins: …

4
Apr

Unser Interviewtraining für Führungskräfte und Personaler

Als Interviewer die Gesprächsführung beibehalten Kein Bewerber im Interview wird sagen: „Diese Frage möchte oder kann ich nicht beantworten.“ Wie das Unternehmen möchte er sich in einem positiven Licht darstellen und sich für die jeweilige Position bewerben. Er wird nicht sagen, dass er in diesem oder jenem Aspekt noch über wenig Erfahrung oder Kompetenzen verfügt. …

4
Apr

Interviewleitfaden nach State of the Art

Standardisierung ist der Schlüssel zur Treffsicherheit Um Interviews zu führen, die prognostisch belastbar und valide sind, sollte ein besonderes Augenmerk auf die Standardisierung und die Strukturierung gelenkt werden. Standardisierung ist der absolute Treiber für die Prognosequalität von Interviews. Den Beleg liefert die umfassende Metaanalyse von Huffcutt et al. (2014). Die Autoren gruppierten die in wissenschaftlichen …

4
Apr

Asynchrone Videointerviews

Optimierung des Bewerbungsprozesses durch asynchrone Videointerviews Nach wenigen Minuten im ersten Interview merkt man – das wird wohl nichts. Gleichzeitig will man als Unternehmen einen guten Eindruck machen und kann die Bewerber nicht direkt wieder nach Hause schicken. Ähnlich sieht es bei den Bewerbern aus: Manche müssen lange Anreisen zurücklegen und nehmen sich für das …

4
Apr

Das Buch zum Thema Interviewführung

Sämtliche Interview-Themen des aktuellen Newsletters sind unter anderem in der neuen Auflage des Praxishandbuchs „Jobinterviews professionell führen“ von Prof. Dr. Christof Obermann und Dr. Marc Solga nachzulesen. Den Kern dieses Handbuchs bilden rund 400 Interviewfragen zu 65 unterschiedlichen Kompetenzen. Führungskräfte und Personaler erhalten für fast alle Berufe valide Interviewfragen, die sie direkt in Auswahlgesprächen verwenden …

24
Jan

Performance Support durch Trainings-App

Wir unterstützen Trainingsteilnehmer im Arbeitsalltag – hierfür nutzen wir eine sehr einfach und intuitiv zu bedienende Trainings-App. Sie läuft auf Smartphones und Tablets und macht die Inhalte unserer Trainings überall verfügbar. Ein wichtiges Element unserer Trainings und Entwicklungsprogramme sind sog. Performance Support-Angebote. Ziel dieser Angebote ist es, Trainingsteilnehmer bei der Anwendung des Gelernten im Arbeitsalltag …

24
Jan

Datenschutz bei Online-Test und Online-Assessment

Seit dem 25.05.2018 gilt die DSGVO und damit sehr strikte Anforderungen an den Umgang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft selbstverständlich auch den Bewerbungsprozess und damit das Assessment Center. Aus Art. 2 Abs. 1 GG in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG folgt, dass es jedem untersagt ist, in die Intimsphäre einer Persönlichkeit einzugreifen. Nach …

24
Jan

Konkretes Feedback erhalten – und wie geht es weiter?

Zur systematischen (Vor- und) Nachbereitung von Development Centern und Potenzialanalyseverfahren setzen Unternehmen nach dem 70:20:10 – Prinzip immer mehr auf Learning Management Systeme. Obermann Consulting bietet hierzu die PE-Database an: Konkrete erste Schritte – fußend auf den Ergebnissen aus beispielsweise Development Centern oder sonstiger konkreter Feedbacks im Jahresverlauf – können on-the-job realisiert werden, ergänzt durch …

24
Jan

Auswertung von Körpersprache und digitalen Daten

Aktuelle Milliardeninvestitionen von großen US-Playern wie Apple und Google in die automatisierte Gesichtserkennung zeigen die wirtschaftliche Bedeutung und potenzielle Bedrohung des gesamten AC-Ansatzes durch eine automatisierte Erfassung. Potenzielle Datenquellen sind die Erfassung von Mimik, Kopf- und Körperbewegugen, die Auswertung stimmlicher Merkmale, wie die der Prosodie und die Erfassung von Körpertemperatur. Daneben können Interface-Daten ausgewertet werden, …

Page 1 of 13